Öffnungszeiten

 

Wir sind ab dem 04.05.2020 wieder in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr für Sie da.

Publikumszeiten sind montags bis freitags von 8.00 Uhr- 12.00 Uhr und zusätzlich dienstags von 14.00 Uhr- 15.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass im Amtsgericht eine Gleitzeitregelung gilt und Teilzeitbeschäftigte arbeiten, so dass auch während der Publikumszeiten nicht alle Abteilungen besetzt sind. Es wird daher empfohlen, die zuständige Abteilung vorher telefonisch zu kontaktieren. Die Abteilungen und deren Durchwahl finden Sie in der Telefonliste externer Link, öffnet neues Browserfenster

Ein Eildienst ist Samstag von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr eingerichtet.

 

Besondere Schutzmaßnahmen

Zur Vermeidung der Übertragung des Corona-Virus bitten wir Sie, die nachfolgenden Änderungen des Geschäftsbetriebs des Gerichts zu beachten:

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gerichtsgebäude ist erwünscht, insbesondere im Bereich der Eingangsschleuse und in Wartebereichen. In den Verhandlungen gelten die Anordnungen der oder des Vorsitzenden.

Alle schriftlichen Anträge und Eingaben sind in den vor dem Gebäude befindlichen Briefkasten einzuwerfen.

Eine persönliche Vorsprache ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Die Beantragung von Beratungshilfe,  Kirchenaustritte und Eilanträge (auch  Anträge auf Erlass einer Einstweiligen Anordnung oder Einstweiligen Verfügung) hat nach Möglichkeit schriftlich zu erfolgen. 

Der Sitzungsbetrieb findet wieder statt. Auf Grund der Corona Pandemie ist mit Wartezeiten im Eingangsbereich zu rechnen. Sind Sie zu einem Verhandlungstermin geladen oder möchten Sie an einer Verhandlung teilnehmen, teilen Sie dieses bitte an der Pforte mit. Die Öffentlichkeit der Sitzungen ist gewährleistet.

Keinen Zugang zum Gericht haben Personen,

            - die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen

            - die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus

              infizierten Person hatten.

Innerhalb des Amtsgerichts ist zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zum übrigen Publikum  ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 Metern einzuhalten. 

Ich danke für Ihr Verständnis! 

Spätgens-Oles

Direktorin des Amtsgerichts